info@jenty-spedition.com
+49(302)  178-22-70
+7   (495)  430-77-21
+7   (727)  334-05-13
+375(17)  284-00-63

Alle Bilder

Über uns

Das weißrussisch-österreichische Gemeinschaftsunternehmen Jenty arbeitet auf dem Markt des Internationalen Straßentransports seit 1996.

Entwicklungsstufen des Unternehmens:

1996  —   150 Beförderungen, 20 Lastzüge, 30 Mitarbeiter, Beförderung der Güter in sieben Ländern (Österreich, Deutschland, Belgien, Niederlande, Italien, Russland und Weißrussland)

2000  —   800 Beförderungen

2002  —   es wurde das erste Projekt zum Transport des kompletten Werkes (über 230 LKWs für 4 Monate) realisiert

2003  —   Erweiterung der Geographie der Beförderungen in Richtung Ost (Aserbaidschan, Kasachstan, Kirgistan, Usbekistan) und West (Tschechien, Luxemburg, Dänemark und Schweiz)

2004  —   das Unternehmen hat den Status des Zollfrachtführers bekommen. Eröffnung einer Filiale in Russland

2007  —   7000 Beförderungen, 225 Lastzüge (Renault, Scania, Volvo, Schmitz)

2008  —   Beitritt zu FIATA, der Titel „Der jahresbeste Beförderer der Übermaßgüter“

2009  —   dem Gemeinschaftsunternehmen Jenty wurde der Titel „Der vertrauenswürdige Teilnehmer der außenwirtschaftlichen Tätigkeit“ (heute: „Bevollmächtigte Wirtschaftsagent“) sowie auch der Tittel „Der jahresbeste Spediteur“ verliehen

2010  —   9000 Transporte. Eroeffnung einer Filiale in Kasachstan

2011  —   1100 Transporte, 280 Befoerderungsmittel, darunter 9 Tiefbettlader. Das Gemeinschaftunternehmen Jenty ist als Sieger des Wettbewerbs von BAMAP-Verband "Der beste Frachtführer im Bereich Internationale Strassentransporte 2011" anerkannt.

2012  —   12400 Transporte, 375 Befoerderungsmittel, darunter 10 Tiefbettlader.

2013  —   hat eine Zollbrocker-Lizenz bekommen.

2014  —   Die Eröffnung des Büros in Deutschland und Novosibirsk. 440 LKWs, darunter 14 Tieflader.

2015   —   22000 Transporte, 480 LKWs, ink. 16 Tiefbettlader. Zertifizierung des Systems des  Qualitätsmanagements ISO 9001: 2008.

Das Gemeinschaftunternehmen Jenty ist als Sieger des Wettbewerbs von BAMAP-Verband "Der beste Frachtführer im Bereich Internationale Strassentransporte 2013" anerkannt.
Die Erfahrung und der Status des Gemeinschaftsunternehmens Jenty wird mit den Auszeichnungen der nationalen und internationalen Speditionsverbände, darunter auch BAIRC und FIATA, der Assoziation der internationalen Speditions-und Logistikunternehmen „BAME“ und des Internationalen Verbandes des Straßentransportes (IRU) bestätigt.

Heute  —   6 Filialen (Deutschland, Russland, Belarus, Kasachstan, Polen und Tadschikistan), in denen 1000 Mitarbeiter tätig sind. Der Fuhrpark der Firma zählt 500 Lastzüge, darunter auch 16 Tieflader und 100 Kühltransporte.