Beförderung der Gefahrgüter

Die Beförderung von Gefahrgütern (ADR) ist einer der Schwerpunkte des Transportunternehmens Jenty. Die gültige Lizenz berechtigt uns zum Transport der Gefahrgüter (ADR) der Klasse

 2   3   4.1   4.2   4.3   5.1   5.2   6.1   8   9

Die Beförderung von Gefahrgütern (ADR) ist ein Komplex der Dienstleistungen, der die Vorbereitung der Lastzüge, die Übernahme der Ladung, die Verladung der Güter, die Abfertigung aller notwendigen Unterlagen sowie auch die Beförderung der Güter unter Beachtung aller Vorschriften umfasst. Bei Bedarf können die Mitarbeiter des Gemeinschaftsunternehmens Jenty die notwendige Unterstützung bei der Erteilung der speziellen Transitgenehmigungen für das Territorium Russlands und Weißrusslands leisten.

Alle Vorgänge werden von unseren Mitarbeitern laut den allgemeinüblichen Vorschriften und Sicherheitsnormen der ADR-Konvention erfüllt und kontrolliert. Die Lastzüge sind extra für die Beförderung der Gefahrgüter ausgerüstet. Die Fa. Jenty arbeitet nur mit moderner geprüfter Ausstattung und Verkehrsmitteln, die Berufskraftfahrer wurden sachgerecht beschult und unterwiesen.

Wenn Sie mit dem Transport der Gefahrgüter (ADR) die Fa. Jenty beauftragen, können Sie sicher sein, dass Ihre Güter (bei der strengsten Einhaltung aller notwendigen Anweisungen) fristgemäß, unversehrt uns sicher zum Bestimmungsort geliefert wird.