Internationale Beförderungen ohne Carnet TIR


"Jenty "ist ein offizieller Zollfrachtführer  in der Russischen Föderation, in der Republik Belarus  und in der Republik Kasachstan.


Dieser Status gewährt das Recht, die Ladungen im Regime des Zolltransits ohne Überlassung der zusätzlichen Garantien (ohne Carnet TIR, ohne Zollbegleitung, ohne  Bürgschaft und auch ohne  Assekuranz) zu befördern.

Vorteile der Beförderungen mit der Zollfrachtführerlizenz:

  1. Kosten sind niedriger als Bürgschaft und Versicherung
  2. Abfertigungskosten sind im Voraus bekannt und sie sind keinen erhöhenden Koeffizienten von Agenten an der Grenze ausgesetzt
  3. Kosten beinhalten keine Aufschläge für die Agenten — und Subagentenleistungen von Versicherungsunternehmen
  4. Abfertigungsprozedur  ist durchgearbeitet und durchsichtig. Die Erledigungsfriste  an der Grenze sind minimal
  5. An der Erledigung der Warenbegleitpapiere  an der Grenze nehmen nur Zollamt und Frachtführer (keine Agenten und  Subagenten) teil
  6. Möglichkeit der Beförderungen nach Kasachstan (Bürgschaft und Versicherung gewähren solche Möglichkeit nicht)
  7. Möglichkeit der Transportsicherungen ist ausgeschlossen

Für die Kunden  von "Jenty "die Dienstleistung des Zollfrachtführers bedeutet:

  • Möglichkeit, Transportaufwände zu vermindern
  • Kürzung der Lieferfristen